CDU Norderstedt stellt Kandidaten für Kommunalwahl auf

Fröhliche Stimmung bei der Top Ten der CDU-Kandidaten für die Kommunalwal: (vlnr.) Spitzenkandidat  Peter Holle, Petra Müller-Schönemann, Student Patrick Pender, Thorsten Borchers, Uwe Matthes, Dagmar von der Mühlen, Katrin Oehme, Friedhelm Voß, Ruth Weidler und Doris Vorpahl.

Kreistagskandidaten mit Sitzungleitern (vlnr) Sven Brauer, Ute Algier, Arne-Michael Berg , die Landtagsabgeordnete und Norderstedts CDU Vorsitzende Katja Rathje-Hoffmann, der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Christian Mann, Joachim Brunkhorst und Spitzenkandidatin Doris Grote. Nicht im Bild: René Bülow.

Norderstedt – Am Donnerstagabend stellte die CDU Norderstedt unter Leitung des CDU Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann  und der Ortsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Union Katja Rathje-Hoffmann ihre Kandidaten für die Kommunal- und Kreistagswahl am 6. Mai 2018 auf. 60 Mitglieder wirkten in der Feuerwache Friedrichsgabe auf.

Auf Platz 1 auf der Liste  wurde von den 20 Direktkandidaten der  Unternehmer Peter Holle (48) gewählt. Auf Platz 2 folgt die  Verwaltungskoordinatorin Ruth Weidler (52)  und der Vermögensberater Uwe Matthes (63) auf Platz 3. Es folgen auf den weiteren Plätzen Stadtpräsidentin Katrin Oehme (76), Diplom-Volkswirt Friedhelm Voß (59), die Kauffrau Petra Müller-Schönemann (57), Diplom-Volkswirt Thorsten Borchers (47), Steuerfachfrau Dagmar von der Mühlen (49), der Student Patrick Pender (20), die selbständig tätige Doris Vorpahl (60), Wirtschaftsprüfer Arne Krohn (36), Bürokauffrau Ursula Wedell (69), Rentner Heinz-Werner Tyedmers (70), Informatikstudent Kevin Ruhbaum (24), Fraktionssekretärin Sabine Fahl (64), Geschäftsführer i.R. Volker Schenppe (74),  Pensionär Peter Gloger (72), Produktmanager Rafael Jimenez Salesch (28) und Versicherungsmakler Frank Schulz (55). Es wurden weitere 24 CDU-Kandidaten für die Liste gewählt, so dass die CDU mit 44 Kandidaten zur Kommunalwahl in Norderstedt antritt. In der en- bloc- Wahl wurden die Listenkandidaten einstimmig gewählt. In der Wahl zur den Direktkandidaturen gab es nur wenige  Nein-Stimmen für die einzelnen Kandidaten.

Bei den 7 Kreistagskandidaten setzt die CDU Norderstedt überwiegend auf bewährte Kreistagsabgeordnete. Doris Grote (62), Sven Brauer (59), René Bülow (58), Arne-Michael Berg (72) und Ute Algier (77) wollen gern erneut in den Kreistag einziehen. Neu stellen sich Christian Mann (36) und Joachim Brunkhorst (66) zur Kreistagswahl. Die Kandidaturen der Kreistagskandidaten müssen noch durch einen Wahlkreismitgliederparteitag am 27. Januar in Bad Segeberg bestätigt werden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.