Katja Rathje-Hoffmann: Die Schwangeren auf Sylt brauchen Sicherheit

Sozialpolitik

Die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Katja Rathje-Hoffmann hat die schleswig-holsteinische Sozialministerin Kristin Alheit heute (19. November 2013) aufgefordert, gemeinsam mit den Beteiligten vor Ort ein zukunftsweisendes Konzept vorzulegen.

„Die Landesregierung muss dafür sorgen, das auch in den nächsten Jahren auf Sylt Babies sicher zur Welt gebracht werden können. Die Schwangeren auf Sylt brauchen Sicherheit“, so Rathje-Hoffmann.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.