Minister Garg und Katja Rathje Hoffmann zu Besuch bei Kita Hummelhausen

Katja Rathje-Hoffmann kündigt die nächste Übung an: Der Baum (auf einem Bein).

Katja Rathje-Hoffmann MdL und Heike Koglin- Yobeka mit den Hummelhausen Kindern: (vlnr) Norderstedts Sozialdezernentin Anette Reinders, Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann, Schleswig-Holsteins Sozialminister Heiner Garg und Liliane Stein – Das Hummelhausen Kinder-Expertenteam informiert die Landespolitiker

Norderstedt – Auf seiner Sommer Tour besuchte Schleswig-Holsteins Sozialminister Heiner Garg (FDP), begleitet von der Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann (CDU) am Donnerstag die Kindertagesstätte Hummelhausen am Lavendelweg in Norderstedt.

Nach dem Empfang durch die Leiterin Heike Koglin und ein „Expertenteam“ der Kinder und einem Rundgang nahmen die beiden Sozialpolitiker mit den Kindern im Bewegungsraum an einem der Yobeka Angebote teil.  Yobeka ist eine Mischung aus Yoga, Bewegung, Konzentration und Achtsamkeit. „Es ist einfach toll, wie Liliane Stein hier Yogaübungen kindgerecht umsetzt. Die Atmosphäre, das lichtdurchflutete Haus und das Miteinander von Kinder, Eltern, pädagogischen Fachkräften und Leitung haben mich sehr beeindruckt,“ ist das Fazit von Rathje-Hoffmann nach dem Besuch.

Die Landtagsabgeordnete hatte als Einstieg in die Politik einen Kindergartenverein in Nahe als Vorsitzende geleitet und ist. Sie ist dem Kindergartenalltag bestens vertraut.

„Wenn es den Eltern gut geht, geht es auch den Kindern gut,“ ist der Grundsatz vom „Norderstedter Eingewöhnungsmodell“ bei dem in einem 2016 gestarteten Pilotprojekt durch wöchentliche Treffen der Beteiligten schon vor der späteren Eingewöhnung des Kindes in die Krippengruppe ein vertrauensvolles Miteinander aufgebaut wird.

Nach einem  umfangreiche Beteiligungsprozess von Landeselternvertretung, Trägerverbänden und Kommunalen Landesverbänden war im Juni die Kita-Reform zur Verbesserung der Kitaqualität, Entlastung der Eltern durch landesweit faire und vergleichbare Beiträge sowie die erstmalige Einführung eines verlässlichen Finanzierungsanteils des Landes pro Kind auf den Weg gebracht worden. Katja Rathje-Hoffmann hatte als sozialpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion auch auf zahlreichen Veranstaltungen der Kommunalpolitischen Vereinigung mit Fachleuten und Eltern in ganz Schleswig-Holstein über die anstehende Reform diskutiert.

Träger der Kita Hummelhausen ist die „Der Kinder wegen GmbH“ ist. Die Einrichtung ist eine zertifizierte „Bewegungskita“ und verfügt über insgesamt ca. 1.000 m² Fläche.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.