Archiv des Autors: redaktion

CDU Wahlprogramm – Schleswig-Holstein GEMEINSAM weiterdenken

In knapp einem Jahr wählen die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner einen neuen Landtag. Ein entscheidender Punkt ist dabei die Arbeit an unserem Wahlprogramm, mit dem wir die inhaltlichen Schwerpunkte für unsere Arbeit in den kommenden Jahren setzen.

Wir wollen Schleswig-Holstein gemeinsam weiterdenken und laden Sie und euch dazu ein, mit uns über Ihre und eure Ideen für unser Wahlprogramm zur Landtagswahl 2022 zu diskutieren.Am Dienstag, 20. April 2021, 18.00 Uhr geht es digital mit unserem Landesvorsitzenden Daniel Günther und dem Vorsitzenden der Programmkommission Tobias von der Heide los.

Die Veranstaltung ist mitglieder- und vereinigungsoffen. Anmeldung unter: anmeldung@cdu-sh.de. Die Einwahldaten werden vor Veranstaltungsbeginn zugeschickt.

Wir freuen uns über Ihre und eure Ideen und Anregungen für unser Programm zur Landtagswahl 2022!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann – Schallende Ohrfeige für die von der SPD initiierte Pflegeberufekammer

Katja Rathje-Hoffmann, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion:

„Nach dem beeindruckend deutlichen Signal der Pflegekräfte in Schleswig-Holstein werden wir für die umgehende Abschaffung und Abwicklung der Pflegeberufekammer sorgen und noch vor der Sommerpause einen entsprechenden Gesetzentwurf einbringen – 92 Prozent Ablehnung der Kammer bei extrem hoher Wahlbeteiligung sprechen eine klare Sprache und erteilen dem von der SPD eingeschlagenen Kurs eine ebenso extrem harte Abfuhr.

Von Anfang an waren wir als CDU-Fraktion vehement gegen eine Kammer mit verpflichtenden Beiträgen. Dieses Ergebnis ist auch eindeutiger Beweis, wie weit weg die SPD inzwischen von der Realität vor Ort in den Einrichtungen und Krankenhäusern ist.

Zugleich wird dem Steuerzahler eine weitere unnötige Belastung von vielen Millionen Euro auferlegt – zuerst zur Unterstützung der Kammer, nun für die Auflösung und Abwicklung. Da ist von der SPD, die nicht auf den Rat der Betroffenen und Kritiker hören wollte, viel Porzellan zerschlagen worden. Die Scherben dieses Desasters müssen nun alle gemeinsam zusammenfegen.“

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann – Die Belastung der Pandemie bei Kindern wahrnehmen

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Die Corona Pandemie ist für alle Teile der Gesellschaft eine enorme Belastung und Zumutung. Alte und junge Menschen leiden besonders. Mal laut und oft leise und mal mehr oder mal weniger beachtet.

Wir lenken mit unserem Antrag den Fokus auf die Kinder und Jugendlichen und besonders auf jene, die aus sozial schwachen oder besonders belasteten Umständen kommen.

Die jüngste Studie vom Hamburger UKE, die COPSY- Studie hat ergeben, dass beinahe jedes dritte Kind Hinweise auf eine psychische Belastung zeigt.

Im Vorfeld der Pandemie waren es vergleichsweise 20 Prozent.

Fast 85 Prozent aller Kinder und Jugendlichen empfinden diese aktuelle Krise als belastend.

Die Ängste und Sorgen der Kinder führen dann oft zu Kopfschmerzen und Niedergeschlagenheit und 40 Prozent der Kinder berichten zudem, dass sie keinen Sport mehr treiben und überhaupt keine Bewegung mehr haben.

Stattdessen, wir ahnen es schon, wird viel mehr Zeit am PC verbracht, natürlich auch wegen des notwendigen Home-Schoolings, das nur so überhaupt funktioniert während der Pandemie.

Dazu kommt noch erschwerend, dass sich die Stimmung in den Familien krisenbedingt verschlechtert.

Um uns als Landtag auch hier ein umfassendes Bild machen zu können, haben wir eine umfangreiche Expertenanhörung durchgeführt.

Besonders beeindruckend und sehr authentisch waren die Erläuterungen von Emma-Louise Döhler als Vertreterin des „Jungen Rates Kiel“.

Veröffentlicht unter Allgemein |