Archiv der Kategorie: Allgemein

Petitionen an den Landtag jetzt auch online

Die Ausschussvorsitzende Katja Rathje-Hoffmann (CDU) und ihre Stellvertreter, Jens-Uwe Dankert (FDP).

Ab sofort können Petitionen an den Schleswig-Holsteinischen Landtag auch über das Internet eingereicht werden. Dies gab die Vorsitzende des Petitionsausschusses, Katja Rathje-Hoffmann (CDU), gemeinsam mit ihrem Stellvertreter, Jens-Uwe Dankert (FDP), heute bekannt.

„Ich freue mich, dass die Petition in Schleswig Holstein jetzt online ist“, erklärte die Ausschussvorsitzende. „Wir haben großen Wert darauf gelegt, das Online-Formular möglichst nutzerfreundlich zu gestalten, sodass sich die Bürgerinnen und Bürger unbürokratisch und ohne großen Aufwand über das Internet an uns wenden können.“

Die Online-Petition ergänzt die klassische Petition, die bisher immer eigenhändig unterschrieben werden musste. Diese Unterschrift kann ab jetzt durch die Verwendung des auf der Homepage des Landtages abrufbaren Online-Formulars ersetzt werden. Erforderlich ist allein, dass der Absender und dessen Postanschrift erkennbar sind.

Grundsätzlich kann sich jeder beim Petitionsausschuss beschweren oder ein Tätigwerden erbitten, wenn er sich durch das Handeln einer staatlichen Stelle ungerecht behandelt oder benachteiligt fühlt. Ist das vorgetragene Anliegen berechtigt, setzt sich der Petitionsausschuss für eine Beseitigung des Missstandes ein – mit einer beachtlichen Erfolgsquote: Im der ersten Hälfte dieses Jahres konnten 42 Prozent der Petitionsverfahren ganz oder zumindest teilweise im Sinne der Petenten abgeschlossen werden. Nähere Informationen zur Arbeit des Petitionsausschusses gibt es im Internet unter https://www.landtag.ltsh.de/petitionen/ .

Online-Petitionen können ab sofort eingereicht werden unter:

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann auf der Norderstedter Herbstmesse

Norderstedt – Alles auf einen Blick – dies ist das Konzept der Norderstedter Herbstmesse, der Leistungsschau der Norderstedter Unternehmen und Vereine. Am Sonnabend zeigte sich   Norderstedts Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann beim offiziellen Messerundgang beeindruckt  von der Leistungsschau im Norderstedter Rathaus und auf dem Marktplatz

 Für die Besucher bietet die Messe eine gute Gelegenheit, sich über das breit gefächerte Angebot ihrer Unternehmen vor Ort zu informieren. Seien es Innovationen und Angebote aus den Bereichen, Neubau, Handwerk, Finanzierungen oder Themen zu Gesundheit und Wellness – das Angebot auf der Norderstedter Herbstmesse ist vielfältig.

(vorn, von rechts nach links) Schirmherr Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote, Katja Rathje-Hofmann MdL, Birgit Wieczorek, 1. Vorsitzende vom BDS ( Initiator der Veranstaltung) und Verlagsleiter Sven Boysen vom Regenta Verlag (Veranstalter der Norderstedter Herbstmesse).

Das Thema Auto bekommt mit der Autoschau auf dem Rathausmarkt einen eigenen Bereich. Hier präsentieren sich Autohändler mit aktuellen Modellen und Angeboten. Auch die Feuerwehr Norderstedt greift dieses Thema auf und wird um 12 und 15 Uhr Unfallrettung aus einem Auto simulieren. Am Sonntagvormittag gehört dann der Platz ganz den Teilnehmern des Erntedankumzuges, der traditionell auf dem Rathausmarkt endet.

Natürlich lohnt sich ein Rundgang über die Messe auch, um sich über Norderstedter Vereine zu informieren, die Ihre Angebote und Aktivitäten an Ständen oder mit Darbietungen präsentieren.

Veröffentlicht unter Allgemein |

95% für Jost der Jager – Der Filmclip

Veröffentlicht unter Allgemein |