Katja Rathje-Hoffmann stimmt auf der Bundesversammlung ab

Die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther in der Bundesversammlung.

Berlin – Die Norderstedter Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann in der Bundesversammlung mit insgesamt 1472 Mitgliedern über die die Bundespräsidentschaft Paul-Löbe-Haus. ab. ­

Die Bundesversammlung hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Er bekam 1045 von 1472 möglichen Stimmen. Steinmeier ist der fünfte Bundespräsident mit einer zweiten Amtszeit.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann – Kinder und Jugendliche brauchen eine Stimme

Katja Rathje-Hoffmann

Rede aus dem Landtag Schleswig-Holstein vom 26. Januar 2022

Kinder und Jugendliche sind besonders zu schützen. Ihr Wohl sollte immer im Mittelpunkt stehen.

Und weil sie besonders schützenswert sind, ist auf Bundesebene am 10. Juni 2021 das Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen in Kraft getreten.

Ebenfalls wurde im letzten Jahr das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrecht verabschiedet.

Der Bund hat mit der Gesetzesänderung u.a. die Verbesserung des Kinder- und Jugendschutzes und die Stärkung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien und stationären Einrichtungen gesetzlich in den Fokus gestellt.

Diese Änderungen passen wir im schleswig-holsteinischen Gesetz nun an, damit wir auch hier den Kinder- und Jugendschutz weiter stärken können

– zur Verbesserung der Situation von vielen jungen Menschen.

Einfach gesagt: wir wollen einen noch besseren Kinder- und Jugendschutz in Schleswig-Holstein.

Wir alle sagen – Geschehnisse aus der Vergangenheit dürfen sich nicht wiederholen. Der Fall Friesenhof in Dithmarschen ist ein bekanntes Beispiel dafür.

Gerade deswegen müssen die Rechte von Kindern und Jugendlichen nicht nur gesetzlich gestärkt werden, sondern sie brauchen auch eine Stimme und die aktive Mitbestimmung.

Und das gilt selbstverständlich für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung.

Zum Beispiel durch die „Vertrauenshilfe“. Dieses Modellprojekt in der Trägerschaft des Kinderschutzbundes Schleswig-Holstein stärkt die Sichtbarkeit der Anliegen von Kindern und Jugendlichen. Sie macht auf die Belange aufmerksam und thematisiert aktuelle Probleme.

Veröffentlicht unter Allgemein |

NDR – Die CDU liegt in der Wählergunst klar vorn!

Zum Bericht auf NDR Hier ….

Am 8. Mai 2022 ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein! Knapp vier Monate vor der Landtagswahl liegt die CDU einer repräsentativen Umfrage zufolge in der Wählergunst klar vorn.

Im aktuellen Schleswig-Holstein Trend von Infratest dimap im Auftrag des NDR kommt die CDU bei der Sonntagsfrage auf 28 Prozent. Es folgen SPD mit 23 und Grüne mit 20 Prozent. Die FDP steht bei 10 Prozent, die AfD bei 7 und der von der Fünf-Prozent-Hürde befreite SSW bei 4 Prozent. Weiter nicht im Landtag vertreten wäre Die Linke (3 Prozent).

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) ist der Umfrage zufolge der populärste Politiker im Land: 72 Prozent sind mit ihm zufrieden oder sehr zufrieden!

Veröffentlicht unter Allgemein |