CDU Osterfeuer in Itzstedt und Nahe

CDU Osterfeuer in Itzstedt: (vlnr.) Der Kreistagsabgeordnete Marek Krysiak, die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und Itzstedts neuer CDU Vorsitzender Stephan Scheller.

CDU Osterfeuer in Nahe: (vlnr.) Nahes CDU Vorsitzender Manfred Hoffmann, die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und der Kreistagsabgeordnete Marek Krysiak.

Itzstedt/Nahe – Bei strahlendem Sonnenschein und Frühlingstemperaturen trafen sich mindestens trafen sich zahlreiche Besucher in Itzstedt auf dem Bolzplatz bei Juhls Gasthof und in Nahe auf dem Platz vor dem Dörphus.

Die Besucher hatten  viel Osterspaß, Getränke vom Bierwagen, und Leckeres vom Grill. In Itzstedt musste der heizbare Tisch nicht befeuert werden. Itzstedt war die erste Station auf der Osterfeuer-Rundreise der CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann, dem KPV Kreisvorsitzenden Uwe Voss und dem Kreistagsabgeordnetetn  Marek Krysiak

Partystimmung kam beim  beim CDU-Osterfeuer mit „Dj Zuendy“ in Nahe auf. Die Kinder hatten Spaß bei den Kutschfahrten mit Pony und Trecker und am Glücksrad.

Bei den 4 Oldie Treckern wurden bei den Erwachsenen Erwachsenen wach. Die Grill-Leckereien und Getränke schmeckten allen Generationen.

An den Stehtischen wurde in Nahe heftig und kontrovers über den Plan eines Investors diskutiert, durch ein großes Bauprojekt 1400 weitere Bürger in einem 47 Hektar großen Wohngebiet anzusiedeln (Informationen auf www.landleben-nahe.de). Es überwiegt die Forderung nach einem Bürgerentscheid, der auch durch ein Bürgerbegehren herbeigeführt werden kann, wenn der Bürgermeister und die Mehrheit der Gemeindevertretung diese Entscheidung durch alle Einwohner nicht durchführen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU-Spitzenkandidat Niclas Herbst (Videoclip)

Veröffentlicht unter Allgemein |

Erfolgreicher CDU-Wahlkampf-Start mit Niclas Herbst, Bockwurst und Bier

Fröhlicher Wahlkampfauftakt vom CDU Kreisverband Segeberg mit Abgeordneten, Mandatsträgern, Ortsvorsitzenden und Kommunalpolitikern.

Gero Storjohann entscheidet sich für umweltfreundliche Papierplakate zum Aufkleben auf traditionelle Holzständer in Seth

Bad Segeberg – „So viel Europa war noch nie“, freute sich der CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann MdB über den großen Andrang beim CDU-Wahlkampfauftakt in der CDU-Kreisgeschäftsstelle zum Start in die heiße Phase.

Im Alten Amtsgericht in der Hamburger gab es nicht nur Plakate für die ehrenamtlichen Aufstellteams und Flyer für die Stände. Niclas Herbst, der Spitzenkandidat der CDU Schleswig-Holstein stand für Gespräche zur Verfügung und bedankte sich bei Gero Storjohann und seinen Stellvertretern, den Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole-Christopher Plambeck für die gelungene Aktion an der ca. 50 CDU-Ortsverbände teilnahmen.

Die Kreisgeschäftsstellenteam versorgte die aktiven Ehrenamtler mit Bockwurst und Kaffee. Für die Nichtfahrer wurde auch Bier vom Fass gezapft.

Der CDU Kreisverband wird in den kommenden Wochen für die Wahl von Niclas Herbst werben – auf den Straßen und Plätzen, im Treppenhaus und am Arbeitsplatz, am Stammtisch und im Netz.

„Es geht uns Christdemokraten bei der Europawahl um Sicherheit, Frieden und Wohlstand“, motivierte Niclas Herbst seine Parteifreunde an den Stehtischen zum Einsatz im Europawahlkampf.

Veröffentlicht unter Allgemein |