Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

als Ihre direkt gewählte politische Vertreterin der CDU des Wahlkreises Norderstedt und Umland im Schleswig-Holsteinischen Landtag setze ich mich für die Interessen der Bevölkerung im Land und in meinem Wahlkreis ein.

Für eine gute Politik für die Menschen, die hier leben und arbeiten und die auch in Zukunft kinder- und familienfreundlich ist. Allen Generationen soll ein Leben in einer gesunden und intakten Umwelt möglich sein.

Dazu brauchen wir gute wirtschaftliche Bedingungen mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Ökonomie und Ökologie sowie sichere Arbeitsplätze und ein leistungsfähiges Sozial- und Bildungssystem. Eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie eine solide Finanzpolitik sind für den Erhalt unseres Wohlstandes in unserem Land unerlässlich

Als sozialpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion setze ich mich besonders für Familien, Kinder und Senioren ein. Alle Generationen brauchen eine gute Versorgung und eine gleichberechtigte Teilhabe.

Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Sprechen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen
Katja Rathje-Hoffmann

Katja RathjeHoffmann, MdL


 

Katja Rathje-Hoffmann fordert zusätzliche Fachkräfte für unsere Kitas

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Norderstedt – Kitas, Schulen, Jugendeinrichtungen und stationäre Einrichtungen der Jugendhilfe suchen dringend Fachpersonal für ihre Einrichtungen. Fakt ist, gute Erzieherinnen und Erzieher sind Mangelberufe auf dem Arbeitsmarkt.

Trotz neugeschaffener Ausbildungskapazitäten an weiteren Fachschulen im Land, steigt der Personalbedarf an pädagogischem Personal stetig. „Wir wollen einen neuen Ausbildungsgang im dualen System aus Ausbildungsbetrieb und Fachschule auf den Weg bringen“, sagt Katja Rathje-Hoffmann, die sozialpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion im Kieler Landtag.

Die Praxisintegrierte Ausbildung (PiA) hat gleich mehrere Vorteile: Ein guter und regelmäßiger Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis durch zwei Berufsschultage und drei Praxistage pro Woche, die enge persönliche Anbindung an die Ausbildungseinrichtung, die Zahlung einer angemessenen Ausbildungsvergütung und die mögliche Anrechnung der Auszubildenden auf den bestehenden Betreuungsschlüssel der Einrichtung.

„Die neue duale Ausbildungsform der sog. PiA soll eine sinnvolle und praktische Ergänzung für die Erzieherausbildung in ganz Schleswig-Holstein sein“, fordert Rathje-Hoffmann von der Landesregierung.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gretel Vogel ist die neue Vorsitzende der CDU Kisdorf

(vlnr.) Stefan Wähling, Gretel Vogel, Katja Rathje-Hoffmann MdL, Werner Kallinich und Jürgen Schick.

Kisdorf – Am Mittwoch wählten die Christdemokraten in Kisdorf  Teile ihres Vorstandes neu. Der bisherige Vorsitzende  Jürgen Schick trat nach eineinhalb Jahren aus beruflichen und privaten Gründen nicht zur Wiedewahl an. Mit 10 Ja-Stimmen, 1-Stimme und 4 Enthaltungen wurde Gretel Vogel als neue Vorsitzende gewählt.

Der langjährige Schatzmeister Werner Kallinich kandidierte nach vielfachem Zuspruch noch einmal. Er erhielt 14 Ja-Stimmen und eine Enthaltung. In seinem Bericht erinnerte Kallinich an die erfolgreiche Brunch-Veranstaltung, die Klausur die Maiwanderung und die eigene Zeitung „Ortsgespräch“.

Stefan Wähling wurde als Beisitzer ebenfalls mit 14 Ja-Stimmen und einer Enthaltung in seinem Amt bestätigt.

Die Wahl leitete die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann. Vorab berichtet die Norderstedter CDU-Vorsitzende auf unterhaltsame Weise von ihren Erlebnissen bei der Wahl des Bundespräsidenten in Berlin.

Der CDU Ortsverband Kisdorf hat 33 Mitglieder.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

HHA NZ – Katja Rathje- Hoffmann stimmt für Steinmeier

Hamburger Abendblatt / Norderstedter Zeitung vom 13.02,2017

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 21012345...102030...Letzte »